Behälter unter Kontrolle


LZ|NET. Das britische Handelsunternehmen Marks & Spencer (M&S) ist sehr zufrieden mit dem Einsatz der Technologie RFID auf 4,5 Mio. Kommissionierbehältern für gekühlte Lebensmittel und Trockensortiment. Die Belieferung mit Food sei dank der funkenden Mehrweg-Behälter schneller und zuverlässiger geworden, erklärt M&S-Manager Ian Mumby. Der RFID-Einsatz und die damit verbundene Neugestaltung der Prozesse mit den Food-Lieferanten habe "die Durchsatzleistung wesentlich erhöht, die Prozesszeiten verkürzt, die Liefergenauigkeit verbessert und damit eine zuverlässigere Lieferkette ermöglicht", kommentiert Ian Mumby, Leiter Supply Chain Logistik und IT Food von M&S.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats