Freight Traders bringt Transporte ins Netz


Die Frachtenbörse Freight Traders, Berlin/Kings's Lynn (UK), erzielte im Geschäftsjahr 2003 einen Zuwachs von 30 Prozent bei der Durchführung von Transport-Ausschreibungen per Internet. Das abgewickelte Volumen an Transportaufträgen stieg auf 780 Mio. Euro. An Neukunden wurden etwa Kimberly-Clark und Philips gewonnen. Außerdem war Freight Traders für Colgate-Palmolive, Reckitt Benckiser, Mars, Lever Fabergé und Royal Numico tätig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats