Mastercard hebt Massegebühren an


Zum 1. Oktober hat die Kartenorganisation Mastercard die so genannten Volume Fees für nationale und europäische Kredit- und Debitkartentransaktionen erhöht. Diese volumenabhängigen Gebühren verlangt Mastercard von den Vertragspartnern des Handels, den Acquirern. Der HDE fürchtet, dass die Kosten letztlich beim Handel hängen bleiben. Die Massegebühren fallen neben den in der Diskussion stehenden Interbankenentgelten an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats