Poker um den schwarzen Peter bei der Lkw-Maut


Der Markenverband fordert vom Bundesverkehrsminister die Aufschiebung der Lkw-Maut auf Januar 2004. Technische Schwierigkeiten bei der Mautabrechnung könnten zu Lieferengpässen im Weihnachtsgeschäft führen, so der Markenverbandsvorsitzende und Unilever Deutschland-Chef Johann C. Lindenberg im Brief an Manfred Stolpe. Im Hintergrund pokern derweil Handel, Industrie und Dienstleister weiter um die Aufteilung der mutmaßlichen Maut-Kosten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats