Bahr mit neuem Online-Auftritt


vos - Als "vertrieblich ideale Verbindung" sieht Baumarktbetreiber Max Bahr die Verknüpfung von Stationär- und Online-Geschäft. Mit einem angestrebten Umsatzanteil von fünf Prozent im elektronischen Handel wären die Hamburger nach eigenen Angaben sehr zufrieden. Mit dieser "mutigen Zielvorgabe" plant Max Bahr für den November einen komplett neuen E-Commerce-Auftritt. Bisher war das Unternehmen im Internet über einen "angehängten Shop" mit realativ wenigen Artikeln präsent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats