Maxess-Management möchte mehr Anteile


Maxess Systemhaus soll nach dem Willen der Gesellschafter Wasgau und Salomon Automation als eigenständige Firma weiterentwickelt werden. Bis zum Jahresende wollen sie eine Anteils-Umschichtung aushandeln, bei der das Maxess-Management, das heute sieben Prozent hält, weitere Anteile von der Wasgau kaufen will. Kauf-Verhandlungen laufen "Es besteht auf beiden Seiten Einigkeit darüber. Verhandelt wird noch über Preis und Konditionen", beschreibt Maxess-Geschäftsführer Florian Bernauer den Stand der Verhandlungen mit der Wasgau, aus der sein Unternehmen ursprünglich hervorgegangen ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats