McDonald's tauscht Systeme weltweit aus


McDonald's will in seinen weltweit 30.000 Verkaufsstellen eine einheitliche Kassensoftware einführen. Sie stammt von Savista und trägt den Namen "NewPOS". Der Systemgastronom wird sie auf Basis der Embedded-Version von Microsofts Windows XP einsetzen. Das Betriebssystem ist bereits in einigen tausend McDonald's-Kassen in Europa und Asien installiert. In einer Meldung nennt Dave Weick, CIO von McDonald's, das Betriebssystem als hervorragend geeignet, um bargeldloses Zahlen und das Einlösen von Gutscheinen umzusetzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats