Metro beteiligt sich an Technik-Fonds


Nach Tengelmann hat sich auch die Metro Group am High-Tech Gründerfonds II beteiligt, der Risikokapital für Start-up-Unternehmen bereitstellt.
Der Fonds hat ein Volumen von rund 302 Mio. Euro, wovon rund 42 Mio. Euro aus privaten Mitteln stammen. Investoren sind, neben 17 Unternehmen, das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und die KfW Bankengruppe. Metro will durch ihr Engagement n

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats