Metro lagert den EDI-Betrieb aus


LZ|NET. Die Metro Group lagert den kompletten EDI-Betrieb aus. Die für den elektronischen Datenaustausch benötigte Technologie stellt SA2 Worldsync. Der IT-Dienstleister übernimmt auch zehn Mitarbeiter. Weitere Outsourcing-Pläne gibt es nach Angaben des Handelskonzerns nicht. SA2 Worldsync übernimmt EDI Die Pironet-Tochter SA2 Worldsync übernimmt den gesamten EDI-Betrieb der Metro Group. Die Vereinbarung läuft über fünf Jahre und dürfte mehrere Millionen Euro schwer sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats