Metro C+C setzt auf neue Regal-Displays


Metro will die Cash & Carry-Märkte in Deutschland mit der neuesten Generation von elektronischen Regaletiketten von Pricer ausstatten. In diesem Jahr hat das Handelsunternehmen elektronische Regaletiketten im Wert von rund 2,1 Mio. Euro geordert, heißt es in einer Presseerklärung des schwedischen Anbieters Pricer AB. Zwei Pilotprojekte Der Gesamtauftrag, der sich auf einen Zeitraum von drei Jahren beziehe, belaufe sich auf insgesamt 8 Mio Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats