Metro und Fraunhofer kooperieren bei RFID


Die Metro Group und das Dortmunder Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML arbeiten beim Transpondereinsatz im Waren- und Materialfluss zusammen. So wird der Handelsriese, der wie Wal-Mart und Tesco die RFID-Technologie vorantreibt, strategischer Partner im "Open-ID-Center" in Dortmund. Dieses wird vom IML Ende April eröffnet und soll Unternehmen die Möglichkeit bieten, sich über den praktischen RFID-Einsatz in der Logistik informieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats