Metro: RFID-Pilot mit Procter&Gamble


Zur Vorbereitung des breiten Einsatzes von RFID in ihrer Warenlogistik wird die Metro Group schon sehr bald ein erstes CPG-Pilotprojekt zwischen Procter&Gamble und Metro C+C starten. Der Pilot soll nach Angaben von Zygmunt Mierdorf, Mitglied des Vorstands und CIO der Metro, das Aufbringen von RFID-Funkchips an Transportverpackungen durch insgesamt 100 Lieferanten ab Herbst vorbereiten (LZ|NET berichtete).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats