SCA und GlaxoSmithKline sind bei Metros RFID-Start dabei


Die Metro Group will kommende Woche planmäßig mit dem Einsatz der RFID-Technologie beginnen. Wie berichtet hat der Handelskonzern 20 Produzenten aufgefordert, Paletten an ausgewählte Läger der Gruppe und an einige Cash + Carry-Märkte sowie Filialen von Real und Kaufhof mit RFID-Funketiketten zu liefern, die den Electronic Product Code (EPC) tragen. Neu dabei sind in diesem ersten großen RFID-Test der Branche in Deutschland SCA Hygiene Products sowie GlaxoSmithKline.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats