Metro rationalisiert Rumänien-Logistik mit Geodis


Metro C+C hat mit der französischen Transport- und Logistikgruppe Geodis einen Drei-Jahres-Vertrag zur Schaffung eines 10.000 qm großen Logistikterminals nahe der rumänischen Hauptstadt Bukarest abgeschlossen. Das gaben beide Seiten am Dienstag in Paris bekannt. Über das Terminal sollen sämtliche Waren laufen, die von den 19 zurzeit von Metro in dem Land geführten C+C-Märkte geführt werden. Geodis, ein mehrheitlich von der französischen Staatsbahn SNCF geführtes Unternehmen, wird auch die Auslieferung an die Märkte besorgen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats