Dachser fährt für Metro


LZ|NET. Metro hat sich für Dachser als neuen Transportdienstleister im Rahmen seiner Beschaffungslogistik entschieden. Fiege verliert den Auftrag, den das Unternehmen beim Kauf des Wettbewerbers TTS als Mitgift erhalten hatte. "Wir sind übereingekommen die Zusammenarbeit zu beenden", heißt es bei Fiege lapidar zum Ende der Geschäftsbeziehungen mit der Metro-Group in Deutschland. Bei dem reinen Transportgeschäft habe man nur "draufgelegt".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats