Metro warnt vor Kartenmonopol


LZ|NET. Bei der Metro Group laufen die Vorbereitungen auf den EU-Zahlungsraum Sepa auf Hochtouren. Die Hoffnung auf mehr Wettbewerb im Kartenzahlungsmarkt jedoch wird gedämpft. In die starren Preismodelle der Kartenorganisationen kommt keine Bewegung. Mit dem europaweit einheitlichen Zahlungsraum Sepa (Single European Payment Area) sollen ab dem 1. Januar 2008 grenzüberschreitende Kartenzahlungen innerhalb der EU für Verbraucher einfacher und billiger werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats