Metro zieht Klimabilanz


LZ|NET/rod .Der Stromverbrauch ist der größte Klimasünder bei der Metro Group. Nach dem am Dienstag veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht 2007 steht Strom für 51,2 Prozent der Treibhausgas-Emissionen des Handelskonzerns. Der Warentransport mit eigenen Lkw ist für 21,2 Prozent verantwortlich - die von Logistikdienstleistern im Auftrag von Metro gefahrenen Kilometer sind hierin nicht enthalten. Bis Ende 2009 will Metro seine eigene Flotte von 200 Lkw vollständig auf den schadstoffarmen Typ Euro 5 umrüsten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats