Metro und SAP ringen um Auftrag der Post


Auch die Deutsche Post sucht nach einem geeigneten Warenwirtschaftssystem. Bis Anfang kommenden Jahres will der gelbe Konzern über eine Lösung zur Steuerung seiner Filialen entscheiden. Nach Informationen der Lebensmittel Zeitung kämpfen seit mehreren Monaten sowohl SAP als auch die Informatiktochter der Metro, MGI, um den Auftrag. Nachdem es zunächst so aussah, als könnte die MGI das von ihr selbst entwickelte "Merchandise Management System" (MMS) an die Post verkaufen, ist man zumindest bei der SAP jetzt "äußert zuversichtlich", schon bald unterschriebene Verträge in der Hand zu halten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats