FBI zieht Daten aus Microsoft-Cloud


Auf Basis der Insider-Dokumente des Whistleblowers Edward Snowden hat die Zeitung Guardian neue Erkenntnisse über die Kooperation von Microsoft mit den US-amerikanischen Geheimdienst- und Polizeiagenturen FBI, NSA und CIA veröffentlicht.
Danach ermöglicht Microsoft dem FBI den Zugriff auf Kundendaten, die im Cloud-Computing-Angebot Sky-Drive gespeichert sind. Sky-Drive ist das kleine Cloud-Angeb

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats