Microsoft zeigt Filme auf Xbox


Microsoft will die Spielekonsole Xbox 360 als Abspielstation für Videofilme und TV-Produktionen per Internet etablieren. Zu diesem Zweck hat der weltgrößte Softwarekonzern entsprechende Verträge mit den Filmstudios Walt Disney, NBC Universal und Metro-Goldwyn-Mayer sowie dem TV-Sender CBS abgeschlossen. Eine entsprechende Partnerschaft mit Warner besteht bereits. Von den Kooperationen soll auch Microsofts Online-Dienst MSN profitieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats