Mini-Kiste mit Mehrwert aktionsweise im LEH


LZ|NET. Surplus Systems ist seit Sommer 2009 mit einer kleinen, klappbaren Plastikkiste am Markt, in der Obst und Gemüse verkauft wird. Sie ist eine Verpackungsalternative für lose Ware, ersetzt den Plastikbeutel oder die Holzkiste. Bisher boten Edeka, Netto, Tengelmann, Billa und Spar Österreich darin u.a. Clementinen (1,8 kg), Kirschen und Aprikosen (2 kg) im Rahmen von Aktionsverkäufen an. "Mit dem Start zufrieden" "Wir sind noch in der Aufbauphase, mit dem Start aber schon sehr zufrieden", sagt Achim Höver, Geschäftsführer von Surplus Systems.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats