BMWi und DIHT wollen Mittelstand ins Netz bringen


vwd. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und der Deutsche Industrie- und Handelstag (DIHT) haben in Berlin vereinbart, durch gemeinsame Aktivitäten den Mittelstand stärker an den elektronischen Geschäftsverkehr heranzuführen. "Auf Dauer können Unternehmen ohne Internet nicht bestehen", begründete BMWi-Staatssekretär Alfred Tacke die Initiative. Mittelständische Unternehmen müssten angesichts der sich schnell ändernden Bedingungen im Bereich des E-Business aktiver werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats