Möbel sind auch im Web ein Hauptsortiment


Auch wenn die anfänglichen Erwartungen nicht erfüllt wurden, akzeptiert der Verbraucher beim Möbelkauf mehr und mehr das Internet als Vertriebskanal. Nach einem Relaunch sieht sich das Start-up 12Moebel.de gut für die Zukunft gerüstet. Bei Ikea zeigt man sich mehr als zufrieden und für Neckermann.de sind Möbel ein "Hauptsortiment" im Web-Shop. "Der Verbraucher ist bodenständiger als die hippe New Economy Generation erwartet hatte", sagt Arne Fehrlage, Gründer und Vorstand der 12go.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats