Monoprix entscheidet sich für Aldata Gold


Der französische Warenhaus-Betreiber Monoprix setzt künftig das Filialwirtschaftssystem "Gold Shop" des finnisch-französischen Software-Anbieters Aldata Solution ein. Die Lösung soll 300 innerstädtische Monoprix-Kaufhäuser steuern. Aldata erwartet für das zweite Quartal 2007 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Umsatzrückgang und einen Verlust. Im Mai hatte der US-amerikanische Finanzinvestor Symphony bekannt gegeben, dass er Aldata übernehmen will.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats