Drogeriemarkt Müller erweitert Stammsitz


Im September will der Ulmer Drogeriemarkt-Betreiber Müller an seinem Stammsitz ein neues Warenausgangs-Gebäude mit 45 zusätzlichen Rampen in Betrieb nehmen. Rund 10 Mio. Euro hat der Händler in den Bau investiert, der auf zwei Etagen über 3.300 qm Fläche verfügt. Der Verbindungsbau zum Warenlager wird in einer weiteren Baustufe bis Dezember erfolgen, in der Zwischenzeit stellt ein provisorischer Lkw-Verkehr die Warenversorgung sicher.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats