Londoner zahlen mit Mobiltelefon


Über 500 Einwohner von London können ihr Handy seit vergangener Woche zum "kontaktlosen" Bezahlen von U-Bahn-Fahrten und kleinen Einkäufen benutzen. Es handelt sich um das bisher größte Pilotprojekt in Europa, bei dem das Mobiltelefon mit Hilfe der Nahfunktechnik NFC zum digitalen Portemonnaie wird. Das Handy kann sowohl die elektronischen Fahrkarte "Oyster Card" von Transport for London als auch die kontaktlose Kreditkarte "Visa Paywave" ersetzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats