Napster schließt Lizenzvertrag


LZ|NET/lod - Die populäre Internettauschbörse Napster wird künftig ihren Nutzern legalerweise die Musikangebote von drei der fünf großen Plattenkonzerne zum Herunterladen anbieten können. Nach einem jetzt geschlossenen Abkommen darf Napster die Musiktitel der EMI Group plc., der Bertelsmann AG, Gütersloh, und der AOL Time Warner Inc., Dulles, kostenpflichtig im Abonnement-Service anbieten. Vorbedingung ist Achtung der Urheberrechte Vorbedingung ist, dass Napster künftig von Urheberrechtsverstößen absieht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats