Netto ordert Pfand-Automaten


Das zur Edeka-Gruppe gehörende Unternehmen Netto Marken Discount hat in einem ersten Schritt 1.000 Automaten zur Rücknahme bepfandeter Mehrweg- und Einweggebinde geordert. Mit den Systemen beginnt der Billiganbieter, die über 2.300 neu in sein Ladennetz einzugliedernden, von der Tengelmann-Gruppe übernommenen Plus-Märkte auszurüsten. Beauftragt hat Netto offenbar zu je gleichen Teilen den norwegischen Marktführer Tomra und dessen Wettbewerber Wincor-Nixdorf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats