Netto disponiert bald mit Aldata


Der Edeka-Discounter Netto startet jetzt die Einführung der zweiten Stufe des Warenwirtschaftssystems Aldata Gold. In den nächsten Monaten geht es um die Umstellung erster Funktionen der zentralen Warenwirtschaft und um die Einführung der automatischen Disposition auf Lagerebene. Netto, Ponholz, hat sich für das Dispo-Modul "Topase" von Aldata entschieden, das unter anderem bei den französischen LEH-Unternehmen Super U, Supermarchés Match, Atac und dem Kaufhaus-Filialisten Monoprix läuft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats