Edekas Netto wählt Digipos-Kassensysteme


Der zur Edeka-Gruppe gehörende Discounter Netto wird in seinen rund 1.000 deutschen Filialen 2.300 Retail Blade Kassensysteme von Digipos einführen. Die Lösung besteht aus der Retail Blade, dem Digipos Touchmonitor und dem neuen Microsoft-Betriebssystem Wepos. Als Software wird GK/Retail POS der GK Software AG installiert. Die neue Hard- und Software löst die bisher eingesetzten Systeme von IBM, ADS Anker und Awek ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats