Netto warnt Lieferanten


LZ|NET. Der zur Edeka-Gruppe gehörende Discounter Netto Maxhütte fordert von seinen TKK-Lieferanten seit Anfang Mai eine Anliefertemperatur von minus 18 Grad Celsius ohne Toleranz. Die Betroffenen lehnen die Forderung als einseitig und sachlich nicht nachvollziehbar ab. Empfehlung des VDKL an die Mitglieder "Ihr Schreiben halten wir weder inhaltlich, noch in der Form für zielführend", lässt der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistik-Unternehmen (VDKL) die Geschäftsführung der Netto Marken-Discount GmbH & Co.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats