Netznutzung: Verhalten geändert


Studie: Sex im Web rangiert hinter News-Sites LZ | NET. Eine Studie beruhend auf einer URL-Auswertung des amerikanischen Softwareherstellers SurfWatch hat ergeben, daß sich die Interessen der Internet-Surfer drastisch verändert haben: Standen bisher Sex-Seiten im Vordergrund, so führen im ersten Quartal 1999 Informations- und Nachrichtenseiten, gefolgt von Finanzthemen. Erst an dritter Stelle finden sich Internet-Seiten mit erotischen Inhalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats