OECD: Konsens über E-Commerce Besteuerung


vwd. Vertreter von OECD-Mitgliedsregierungen haben nach Angaben der Pariser Organisation Einvernehmen über eine Reihe von Schlussfolgerungen und Empfehlungen zur steuerlichen Behandlung von E-Commerce erzielt. Damit werde der Weg zu größerer Sicherheit für Unternehmen und Verbraucher in diesem Bereich geebnet, teilte die OECD mit. Die Schlussfolgerungen und Empfehlungen des OECD-Ausschusses für Steuerfragen und der von diesem berufenen Beratungsgruppen aus Vertretern von Regierungen und Geschäftswelt betreffen die internationale direkte Besteuerung, die Verbrauchsteuern und die Steuerverwaltung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats