Oetker lässt bei Zulieferern nicht locker


LZ|NET. Die Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG bereitet sich mit Hochdruck auf die Anforderungen der EU-Verordnung 178/2002 zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln vor. Und stößt auf erschreckende Unkenntnis bei seinen Zulieferern. Von ihnen haben bisher erst 4 Prozent gezeigt, dass sie ein einwandfreies EAN-Etikett auf die logistischen Einheiten aufbringen können. 40 Prozent gehen selbst davon aus, die Anforderungen nicht rechtzeitig bis zum 1.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats