Kundenbindung statt Umsätze


LZ|NET/eka - Die Mehrheit der mittlerweile 2149 Buchhändler, die im Web präsent sind, nutzt den neuen Vertriebskanal mehr zur Kundenbindung denn als Umsatzbringer. Dies ist das Ergebnis einer Studie durchgeführt vom Boersenverein des Deutschen Buchhandels e.V. Der Verband schätzt den aktuellen Online-Umsatz mit Büchern in Deutschland auf 378 Mio. DM. Das ist gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 129 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats