Bea weist Oracle vorerst zurück


Das amerikanische Softwareunternehmen Bea Systems hat ein Übernahmeangebot des Konkurrenten Oracle vorerst zurückgewiesen. Das Barangebot von 17,00 US-Dollar je Aktie spiegele nicht den wahren Wert des Unternehmens wider, schrieb der Verwaltungsrat von BEA am Freitag in einem offenen Brief an Oracle. Außerdem sei Oracle ein direkter Wettbewerber, dieser Umstand mahne zusätzlich zur Vorsicht. Dennoch werde das Angebot weiter geprüft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats