In-Memory-Technik Oracle-Datenbank mit Echtzeit-Technik


Der Softwareanbieter Oracle hat am Dienstag die neue Oracle-Datenbank mit In-Memory-Technik vorgestellt. Ab Juli soll sie verfügbar sein.
Mit der In-Memory-Verarbeitung großer Datenmengen im Hauptspeicher des Computers können Anwendungen um den Faktor 100 bis 1.000 beschleunigt werden, so Oracle. Mit dem Launch hinkt der Entwickler seinen Wettbewerbern Microsoft und SAP hinterher. Letzterer is

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats