Oracle muss Gewinneinbruch hinnehmen


Der Software-Hersteller Oracle verzeichnet für das vergangene Quartal 2002 einen Gewinneinbruch von 33 Prozent, von 511 Mio. USD im Vorjahreszeitraum auf jetzt 343 Mio. USD. Der Quartalsumsatz des amerikanischen Konzerns sank um 10 Prozent auf 2,03 Mrd. USD. Vor allem bei den Software-Lizenzen fiel der Umsatz um fast ein Viertel auf 549 Mio. USD. Nur bei dem Geschäft mit Verlängerungen bereits bestehender Lizenzen legte Oracle um 9 Prozent zu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats