Oracle will Retek haben


LZ|NET. Oracle will die angekündigte Übernahme von Retek durch SAP verhindern. Mit einem Angebot über 525 Mio. US-Dollar bietet Oracle fast 30 Mio. USD mehr als die Walldorfer für den Retail-Software-Spezialisten. Um Retek Inc., Spezialist für Warenwirtschafts- und Prognosesysteme des Handels, ist eine Übernahmeschlacht zwischen SAP und Oracle entbrannt. Nachdem SAP und die Retek-Führung sich eine Woche zuvor auf eine Übernahme zu einem Preis von 8,50 USD pro Aktien geeinigt hatten, kündigte Oracle-Chef Larry Ellison am Dienstag ein Angebot über 9 USD an, das in den übrigen Bestandteilen weitgehend identisch ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats