Otto: Joint Venture mit Travelocity


Die Otto-Gruppe und das weltweit umsatzstärkste Internet-Reisebüro Travelocity haben die Verträge für ein Joint Venture Travelocity Europa unterschrieben. Beide Unternehmen gaben bekannt, je nach Markterfordernissen "bis zu 50 Mio. US-Dollar" in die europäische Online-Plattform zu investieren. Das Tochterunternehmen Otto Freizeit und Touristik GmbH (OFT) und Travelocity.com Inc. werden jeweils 50 Prozent an Travelocity Europe halten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats