Otto macht virtuelle Anprobe möglich


LZ|NET/ebb - Der Otto Versand, Hamburg, startet mit einer "virtuellen Anprobe" im Web. Nach dem Motto Click & Dress können Otto-Kunden die Kleidungsstücke am eigenen Foto oder an einem Otto-Model "anprobieren". Praktisch läuft dies so ab: Der Shopper geht im Netz auf die Otto-Seite, klickt die gezeigten Kleidungsstücke an und nimmt sie so mit zur Anprobe. Die ausgewählte Kleidung kann er auf eines der virtuellen Models oder auf sein eigenes (vorher eingeschicktes) Foto projezieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats