Otto übernimmt Obi-Anteile


Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto wird alle Anteile an dem bisherigen Gemeinschaftsunternehmen Obi@Otto übernehmen. Der weltgrößte Versandhändler Otto und die führende deutsche Baumarktkette Obi hatten das Joint Venture im März 2001 gestartet und trennen sich nun wegen unterschiedlicher Vorstellungen über die strategische Ausrichtung, heißt es in einer Mitteilung. Für die Kunden soll sich nichts ändern; sowohl das Internet- Angebot mit rund 12.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats