Procter muss umdenken


Die harten Verhandlungen zwischen Procter & Gamble und dem IT-Dienstleister EDS um das Outsourcing von 5.700 Arbeitsplätze aus IT und Verwaltung des Konsumgüterherstellers sind erneut gescheitert. Jetzt will Procter den Auftrag in kleinen Häppchen an verschiedene Unternehmen vergeben. Procter & Gamble muss seine Pläne aufgeben, 80 Prozent seiner Querschnittsabteilung "Global Business Services" an einen einzigen Outsourcing-Dienstleister auszugliedern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats