Payback: Metro und Lufthansa verkaufen


Neben der Deutschen Lufthansa verkauft auch der Einzelhandelskonzern Metro Anteile an dem größten deutschen Bonuskartensystem Payback. Allerdings gehe es im Gegensatz zur Lufthansa nicht um einen Komplett-Verkauf, sondern um eine Reduzierung des 25,1-Prozent-Anteils auf 10 Prozent, teilte Payback-Betreiber Loyalty Partner mit. Auch Metro bestätigt dies. Alexander Rittweger, CEO und Gründer von Loyalty Partner, erhöhe gleichzeitig seinen Anteil von 14,8 Prozent auf rund 20 Prozent. Rola

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats