Nimmt GZS Paybox statt Payitmobile?


Die Payitmobile AG, München, musste Insolvenz anmelden. Der Anbieter von Internet-Zahlungen per Mobiltelefon, an dem die GZS beteiligt war, konnte nicht schnell genug ein ausreichendes Transaktionsvolumen erreichen. Nach einer Meldung der FAZ will sich das Abrechnungsunternehmen GZS jetzt dem deutschen Marktführer Paybox anschließen. "Das können wir nicht kommentieren", sagte dazu Dr. Laurenz Kohlleppel, Vorsitzender der Geschäftsführung der GZS.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats