Peapod baut virtuelle Supermärkte


Der Lebensmittel-Lieferservice Peapod wirbt in über 100 S-Bahn-Stationen in den USA mit virtuellen Supermärkten für sein Angebot.
Auf großen Plakatwänden zeigt die Ahold-Tochter dort Regale mit stark gefragten Konsumgütern. Verbraucher, die eine Peapod-App auf ihr Smartphone geladen haben, können diese Waren durch ein Scannen des Barcodes direkt online bestellen. Markenhersteller kooperieren

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats