Peapod gerät ins Schlingern


Der größte US-amerikanische Online-Lebensmittelhändler Peapod steht vor ernsten, existenziellen Problemen. Im Moment ist offen, ob es dem Unternehmen gelingt, das Ruder herumzureißen und sein Geschäft weiter zu betreiben. Am gestrigen Donnerstag teilte die Peapod Inc., Chicago, mit, dass CEO und President Bill Malloy das Unternehmen darüber informiert hat, seine Aufgaben aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter wahrnehmen zu können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats