Post-Konzern verbucht Milliardenverlust


Der Logistikkonzern Deutsche Post World Net hat 2008 wegen hoher Verluste im amerikanischen Expressgeschäft und geringerer Volumina wegen der weltweiten Konjunkturkrise einen Milliardenverlust verbucht. Auch der Umsatz des Geschäftsbereichs Supply Chain (Kontraktlogistik) ging um 4,2 Prozent zurück. Wie der Konzern mitteilte, belief sich der Verlust 2008 im Gesamtjahr auf 1,69 Mrd. Euro. Gründe sind vor allem das seit Jahren defizitäre US-Geschäft und die Verluste bei der Tochter Postbank.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats