Kofler stockt Anteil an Pay-TV Premiere auf


Premiere-Chef Georg Kofler wird seine Beteiligung an dem defizitären Pay-TV-Sender auf 20,46 Prozent verdoppeln. Kofler wird vom Investor Permira 10,37 Prozent übernehmen. Die Beteiligung von Permira beträgt dann noch 54,67 Prozent. Wie Kofler in einem Interview angekündigt hatte, bezahlt er den Erwerb der Premiere-Anteile aus eigenen Mitteln. Diese stammen, so wird gemutmaßt, aus früheren Beteiligungen bei Pro Sieben Sat 1 Media und dem Einkaufssender Home Shopping Europe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats