Premiere: Permira schlägt zu


LZ|NET. Der Finanzdienstleister Permira hat die Mehrheit an Deutschlands einzigem digitalen Pay-TV-Sender übernommen. Deutschland-Chef Thomas Krenz kommentiert das Engagement des bisher nicht im Medienbereich engagierten Investors mit den Worten, er wolle durch den Kauf jetzt und späteren Verkauf "Geld verdienen". Der Fonds "Permira Europe II" hat 65,13 Prozent an der Premiere Fernsehen GmbH&Co.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats